Aktuelles


VOLTERION VERTRETEN AUF DEM IFBF 2019

Bei dem International Flow Battery Forum in Lyon stellen wir unser neues intelligentes Speichermedium vor.
Sie finden uns zwischen dem 09.07.19 und dem 11.07.19 an unserem Stand Nr. 9 im Kongresscenter Lyon.

Le Centre de Congrés de Lyon
50, Quai Charles de Gaulle
69463 Lyon, Cite Internationale
France

VOLTERION AUF DER ENERGY-STORAGE-EUROPE 2019

Wir sind stolz, Ihnen unser Redox-Flow-System der neuesten Generation vorzustellen.

Unsere Lösung bedient höchste Ansprüche industrieller High-Cycle- / High-Power-Anwendungen:
– Primäre und sekundäre Regelenergie
– Peak-Shaving
– Ladestationen für Elektroautos
– USV
– Frequenzregulierung
– Energie-Arbitrage

Der neue Batteriespeicher realisiert schnelle Lastwechsel bei hoher Leistung und garantiert dabei äußerste Zyklenfestigkeit.
Ein eigens entwickeltes Steuerungssystem ist speziell auf die Anbindung mit dem Redox-Flow-Speicher angepasst und kommuniziert auf Industriestandard.
Modulare Komponenten ermöglichen eine flexible Skalierung und eine unkomplizierte Konstruktion des Speichers auf kleinem Bauraum bei vergleichsweise geringen Herstellkosten.

Besuchen Sie uns vom 12.03.19 bis 14.03.19 an unserem Stand H36 in Halle 08B, Messe Düsseldorf.

So finden Sie uns: Germany, 40474 Duesseldorf, Am Staad (Stockumer Hoefe)

02.02.2018 Volterion auf dem Batterietag NRW Die Volterion GmbH nimmt am Batterietag NRW am 9. April 2018 in Münster teil. Das Unternehmen präsentiert seine Entwicklungen in der Redox-Flow-Technologie. [read more=“Weiterlesen“ less=“Schliessen“]

Volterion auf dem Batterietag NRW

Die Volterion GmbH nimmt am Batterietag NRW am 9. April 2018 in Münster teil. Das Unternehmen präsentiert seine Entwicklungen in der Redox-Flow-Technologie. Der Batterietag NRW findet am 9. April 2018 im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, Münster, statt. Er stellt eine Leistungsschau von Firmen und Institutionen aus Nordrhein-Westfalen dar, die im Bereich Batterietechnologie und -anwendung tätig sind. Der Batterietag umfasst Vorträge und Ausstellungen zu den Themen Batterietechnik, stationäre Speicher und Elektromobilität. Der Fokus liegt auf der Entwicklung von Lithium-Ionen-Batterien, vor allem für den Einsatz in Elektrofahrzeugen. Volterion möchte mit seinem Beitrag auf dem Batterietag zeigen, dass die Redox-Flow-Technologie eine veritable Alternative darstellt, die gegenüber anderen Speicherlösungen einige Vorteile aufweist. Dies gilt besonders für den Bereich der stationären Speicher, welcher für die Energiewende eine entscheidende Rolle spielt. Der Batterietag NRW wird vom Haus der Technik e.V. in Zusammenarbeit mit ClusternEnergieforschung (CEF.NRW), EnergieRegion.NRW, NanoMikro-WerkstoffePhotonik.NRW (NMWP.NRW) und der Arbeitsgemeinschaft ElektroMobilität NRW veranstaltet. Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen wird das Grußwort halten. Weitere Informationen zum Batterietag NRW sowie das Programm sind unter http://battery-power.eu/batterietag-nrw/ zu finden. [/read]

13.12.2017 Redox-Herne: Entwicklung und Integration von Redox-Flow-Batterien in Eigenheimen Förderung durch Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und das Bundesland NRW [read more=“Weiterlesen“ less=“Schliessen“] Redox-Flow-Batterien in Eigenheimen Volterion unterstützt das Projekt Redox-Herne mit innovativen Redox-Flow-Batterien. Für dieses Projekt werden im Herner Stadtteil Sodingen ab 2018 sieben Einfamilienhäuser mit vergleichbaren Rahmenbedingungen gebaut. Die Häuser sollen energieautark sein und werden mit PV-Anlagen ausgestattet. Die so erzeugte Sonnenenergie wird in den Redox-Flow-Batterien gespeichert, die Volterion entwickelt und produziert. Die gespeicherte Energie dient als Puffer und sorgt für eine unterbrechungsfreie Energieversorgung der Häuser. Förderhinweis »Redox-Herne« wird gefördert mit einer Zuwendung des Landes Nordrhein-Westfalen unter Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 »Investitionen in Wachstum und Beschäftigung«. Projektträger: LeitmarktAgentur.NRW • Projektträger Jülich. [/read]

09.08.2017 Volterion unter Top 25 Startups aus Dortmund „Weiterlesen“