Technologie 2018-04-05T14:38:17+00:00

Technologie


Was sind Redox-Flow-Batterien?
Redox-Flow-Batterien sind Energiespeicher. Sie bestehen im Wesentlichen aus einem Energiewandler (Stack) und einer Speicherkomponente, die aus mit Elektrolyt gefüllten Tanks besteht. Die elektrische Energie wird beim Laden im Stack in chemische Energie umgewandelt und kann so in dem Elektrolyten gespeichert werden. Dabei können unterschiedliche Elektrolyte eingesetzt werden. In dieser Anwendung basiert der Elektrolyt mit der größten Verbreitung auf Vanadium in verschiedenen Oxidationsstufen. Vorteile des Vanadiums sind die Zuverlässigkeit und wenig Nebenreaktionen.

Volterion hat sich auf die Entwicklung und Herstellung des Stacks, also der Kernkomponente einer Redox-Flow-Batterie, spezialisiert. Die Hauptinnovation besteht dabei aus der am Fraunhofer Institut UMSICHT entwickelten und zum Patent angemeldeten neuartigen Konstruktion des Energiewandlers (Stack). Vergleichend zu herkömmlichen Energiewandlern sind die Stacks von Volterion kompakter und kostengünstiger, sodass die wirtschaftliche Nutzung unserer Produkte auch für Heimanwender, Mehrfamilienhäuser, Gewerbebetriebe und Inselnetze ermöglicht wird.

Die wichtigsten Vorteile der Redox-Flow-Technologie sind dabei

  • Hoher Wirkungsgrad
  • Unabhängige Skalierung von Leistung und Kapazität
  • Lange Lebensdauer
  • Sehr gute Recyclingfähigkeit der Elektrolyte
  • Höchste Betriebssicherheit

Die Volterion Vorteile:

  • Dichtungsfreie Stacktechnologie
  • Hohe Leistungsdichte der Stacks
  • Langer Erhalt der Batteriekapazität durch Volterion Balancing System